Babytrage und Baby Tragetuch Vergleich 2022 – Jetzt entdecken!

Tragetuch_Babytrage
neslinglibrary; COO; PIXABAY
5
(1)

Warum eine Babytrage?

Das Tragen eines Babys ist angenehm und praktisch zugleich. Das Baby fühlt sich wohl und sicher am Körper der Mama. Es kann sie riechen und ihren Herzschlag hören. Viele Babys schlafen schnell in einer Trage ein. Als Elternteil hat man die Hände frei und das Baby dabei. Da kann so Manches im Haushalt erledigt werden, oder die Geschwisterkinder versorgt werden! Auch ein kurzer Spaziergang draußen erweist sich als eine entspannte Angelegenheit.

Darüber hinaus unterstützt sie richtige Tragehaltung eine gesunde Ausbildung der Hüfte beim Baby.

Tragetuch oder Babytrage? Die besten Produkte im Vergleich 2022

Das Wichtigste zuerst: Wie trage ich mein Baby korrekt in einer Babytrage?

FamilyReview Sorgen Sie dafür, dass Ihr Baby sich wohl fühlt und ergonomisch korrekt in der Trage platziert ist. So vermeiden Sie Haltungsschäden und tun der Hüfte Ihres Kindes etwas Gutes. Obendrein fühlt sich ihr Kind wohl. Ist ruhig und entspannt!

Baby richtig tragen: "M" Position und "C" Position
Baby richtig tragen: „M“ Position und „C“ Position
  • Bei Neugeborenen: Achten Sie darauf, dass der Nacken des Babys gut gestützt ist, solange es das Köpfchen noch nicht selbstständig über längeren Zeitraum halten kann
  • M-Position, auch die Anhock-Spreiz-Haltung genannt: Der Po Ihres Babys sitzt etwas tiefer als die Knie. Die Füßchen sind leicht nach Außen gespreizt
  • C-Position: Der Rücken des Babys sollte natürlich rund bleiben

Welche Babytragen gibt es auf dem Markt?

Babytrage Arten
Von Links nach rechts: Babytragetuch, Halbschnallen Trage und Vollschnallen Trage
  • Ein Baby Tragetuch passt sich ideal allen Größen und Körperformen an. Eltern dürfen jedoch etwas Zeit investieren und eine Wickeltechnik erlernen.
  • Eine Halbschnallen-Trage oder Mai-Tai ist ähnlich wie ein Tragetuch, welches jedoch durch einen Hüft-Gurt mit Schnalle (oder auch zum Binden) ergänzt ist. Dadurch ist weniger Aufwand beim Anlegen sichergestellt.
  • Eine Vollschnallen-Trage lässt sich so schnell wie ein Rucksack anlegen. Eltern sollten darauf achten, dass die Gurte und Schnallen an das wachsende Kind angepasst werden.

Welche Babytrage? Die Besten Produkte im Direktvergleich 2022

Die von uns verglichenen Tragen haben alle gemeinsam:

  • Sie schneiden im Test (Stiftung Warentest oder Ökotest) mit „Sehr gut“ oder „Gut“ ab
  • Alle sind für Babys ab Geburt geeignet
  • Kein Neugeborenen-Einsatz ist notwendig
  • Das Baby sitzt beim Tragen in der Abhock-Spreizhaltung
  • Sie sind höhenverstellbar
*Affiliate Links

Bei dieser Seite handelt es sich um ein Vergleichsportal und nicht um einen Onlineshop. Unser Aufwand wird durch Affiliate-Links finanziert. So erhalten wir, indem Verkäufe generiert werden, eine kleine Provision vom kooperierenden Shop. Dadurch entstehen für Sie natürlich KEINE zusätzlichen Kosten.

1. Für alle Trageweisen2. Beste Kombination aus Tragetuch und Tragetasche3. Top Sicherheit und Haltbarkeit4. Besonders Rückenfreundlich
Bild
DIDYMOS Gewebte Babydecke, Prima Aurora, Größe 6, 470 cm, mehrfarbig
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
Didymos 84165 DidyKlick Babytrage Silber, grau
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
Babytrage manduca XT/All-In-One Babytrage für Neugeborene mit verstellbarem Steg, 3 Trage Positionen, flexibles Tragesystem, Bio-Baumwolle, für Babys & Kleinkinder ab 3,5 bis 20 kg (grey-orange)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
Ergobaby Babytrage für Neugeborene ab Geburt, Baby Tragesystem Adapt Cool Air Mesh, Babytragetasche Bauchtrage Rückentrage, Deep Blue
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
BezeichnungDIDYMOS Gewebtes Baby Tragetuch, Prima AuroraDidymos 84165 DidyKlick Babytrage Silbermanduca XT/All-In-One Babytrage für NeugeboreneErgobaby Babytrage für Neugeborene ab Geburt
Amazon-Bewertungen
(92 Stimmen)

(247 Stimmen)

(2327 Stimmen)

(2363 Stimmen)
KategorieTragetuchHalbschnallen-TrageVollschnallen-TrageVollschnallen-Trage
TragetypBauch-, Hüft- und RückentrageBauch-, Hüft- und RückentrageBauch- und RückentrageBauch-, Hüft- und Rückentrage
geeignet für Kinder im Alter von0-36 Monate0-36 Monate0-36 Monate0-36 Monate
geeignet für Kinder mit einem Gewicht von ca.3,5-20 kg3-20 kg3-15 kg3,2-20 kg
Gewicht der Trage ca.900 g600 g715 g404 g
Waschbar in der Waschmaschine (Temperatur)
60°

30°

30°

30°
Gepolstert
ElastischDiagonal elastischDiagonal elastischNein
Material aus kontrolliert biologischem AnbauAtmungsaktives 3D Air Mesh Material
Besonderheiten– Mit dem Tuch in Größe 6 können Sie sämtliche Trageweisen binden. Ab Konfektionsgröße 44 empfehlt der Hersteller Größe 7
– Stiftung Warentest Note: „Gut (1,8)
-Öko Test Gesamturteil „Sehr gut“ (Jahrbuch 2021, S. 162)
– Tragebeutel und Bänder sind aus weichem Tragetuchstoff
– Stiftung Warentest Note: 2,0 „gut“– Vom International Hip Dysplasia Institut als “gesund für die Hüften” ausgezeichnet
– Gütesiegel der „Aktion gesunder Rücken e.V.“
– Mit Lordosenstütze für Eltern
-Öko Test Gesamturteil „Sehr gut“ (Jahrbuch 2021, S. 162)
– Stiftung Warentest Urteil : „Gut“ (2,4)
Erhältlich bei  99,90 €
  150,43 €
  145,00 €
  -- €

Praktisch! Ob als Geschenkideen-Sammlung für Ihre Liebsten, oder um selbst nichts zu vergessen: Legen Sie sich jetzt eine Amazon Baby Wunschliste* an und sichern Sie sich bis zu 15% Rabatt!

Weitere Produktvergleiche aus der Kategorie „Baby“:

Jetzt Lieblings Babytrage entdecken -Top Produkte im Detail

1. Didymos gewebtes Baby-Tragetuch, prima Aurora: geignet für alle Trageweisen

8%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Ein Tragetuch passt sich an unterschiedliche Größen von Eltern und Kind genau an. Eine ergonomisch korrekte Haltung des Kindes lässt sich damit am Besten erreichen. Es ist nicht notwendig, viele Schnallen zu verstellen wenn das Kind größer wird. Allerdings bedeutet es für Eltern auch, das die richtige Wickeltechnik erst gelernt werden muss. Die vollständige Anleitung dafür ist in gedruckter Form und auf DVD in Englisch und Deutsch enthalten.

Das Tragetuch von Didymos ist diagonal elastisch. Das bedeutet: optimale Passform, welche die anatomisch wünschte Körperhaltung des Babys unterstützt. Weitere Vorteile:

  • Materialien aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Verschiedene Tragepositionen möglich: vor dem Bauch, seitlich oder auf dem Rücken
  • Ein Didymos – Tuch der Größe 6 ist ca 420 cm lang. damit ist es geeignet für alle Trageweisen.
  • Ab Konfektionsgröße 44 empfiehlt der Hersteller ein Tuch der Länge 7.
  • Das Muster „prima“ ist ein mittelschweres Tuch mit hoher Festigkeit
  • Waschbar im Schonwaschgang bei 60 Grad

Das sagen Eltern:

In ihren Amazon Kundenrezensionen zeigten sich Eltern begeistert von der hohen Qualität des Tragetuches. Die meisten gaben an, dass Ihr Baby sich im Tuch wohlfühlt und schnell einschläft. Die Eltern bestätigten, dass das Tuch sich sehr gut an Körperformen anpasst und anliegt.

Häufig gestellte Fragen:

Kann man das Baby auch so tragen, dass es sich bei Mama am Bauch befindet und gleichzeitig nach vorne schaut?

Eine solche Trageweise ist leider anatomisch sehr ungünstig für das Kind. Die Wirbelsäule des Babys wird in ein Hohlkreuz gezwungen. Das kann im Extremfall zu Haltungsschäden führen. Daher das Baby immer mit dem Gesicht zum Elternteil tragen, so dass der Rücken des Babys rund bleiben darf.


Welche Tuchgröße soll ich kaufen?

Generell eignet sich die Größe 6 für die meisten Fälle. Ab Konfektionsgröße 44 und für Zwillinge wird Größe 7 empfohlen. Außerdem findet sich auf der Seite des Herstellers eine Größentabelle.


Unser Fazit: Geeignet für alle Eltern, die die Zeit und Möglichkeit haben, mit dem Tuch ein wenig zu üben! Der Aufwand zahlt sich aus: geübte Eltern wissen die Vorteile des Tragetuches zu schätzen: sitzt immer perfekt und anatomisch richtig. Egal ob Mama oder Papa trägt: kein verstellen von Schnallen notwendig!

2. Didymos Didyklick Babytrage Silber: die beste Kombination aus Tragetuch und Babytrage

Didymos 84165 DidyKlick Babytrage Silber, grau
150,43 €
(Stand von: 2024/06/22 5:28 am - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Diese Babytage bringt die Vorteile eines Tragetuches mit sich: der bi-elastische Stoff und die langen Träger passen sich stufenlos dem Körper von Baby und Eltern an. Der Bauchgurt mit geprüfter Kunststoffschnalle sorgt dafür, dass die Trage schnell und unkompliziert angelegt werden kann. Die Eigenschaften im Überblick:

  • Der stufenlos verstellbare, stabile Gurt mit Steckschnalle sorgt für den nötigen Halt um Ihren Bauch.
  • Ihr Baby sitzt sicher im Tragebeutel, welchen Sie durch die gebundenen Schulterträger eng in der gewünschten Position an Ihrem Körper tragen.
  • Trageweise: vorne, seitlich oder am Rücken.
  • Fördert die ergonomische Spreiz-Anhock-Haltung
  • Tragebeutel mit integrierter Kopfstütze
  • Die breiten Schulterbänder aus Tragetuchstoff sorgen für bequemes Tragen in jeder Trageposition
  • Tragebeutel und Bänder sind aus reiner kbA Bio-Baumwolle gefertigt
  • Geeignet für alle Altersstufen und ein Gewicht von 3 bis 20 kg
  • Waschbar bei 30° Celsius im Schonwaschgang. Nicht trocknergeeignet

Das sagen Eltern:

Eine Auswertung der Kundenrezensionen bei Amazon zeigt: die absolute Mehrheit der Eltern sind überzeugt von der Mischung aus Trage und Tuch. das Baby sitzt sicher und ergonomisch korrekt. Einige Eltern fanden es schwierig, mit den langen Trägern umzugehen.

Häufig gestellte Fragen:

Wie breit lässt sich der Hüftgurt einstellen?

Dieser ist stufenlos einstellbar von 63 bis 130 cm


Ist der Bauchgurt unbequem?

Der Bauchgurt ist breit und gepolstert. Die meisten Eltern finden, dass er bequem und sicher beim Tragen sitzt.


Unser Fazit: Perfekt für alle Eltern, die Vorteile eines Tragetuches zu schätzen wissen, jedoch nicht die Möglichkeit zum Üben haben. Es sollen lediglich die langen Träger gewickelt werden. Das spart Zeit und erfordert nicht viel Übung. die Trage ist stufenlos verstellbar und schmiegt sich perfekt an jeden Körper an.

3. Manduca XT/All-in-one Babytrage

14%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.


Diese Babytrage wächst mit von Geburt an bis zum Krabbelkind. Der Steg ist stufenlos verstellbar (16 bis 50 cm Breite). Ganz ohne Klett. Eine Größe für alle Träger und Babys (3,5-20 kg). Die Eigenschaften im Überblick:

  • Flexible Höheneinstellung dank integrierter Rückenverlängerung und Zip-in
  • Der Rücken des Babys wird entlastet Hilfe von innovativen Zugbögen. Kein Neugeboreneneinsatz nötig.
  • Die Kopfstütze kann man entweder eingerollt als Nackenstütze verwenden. Oder aber offen als Sonnenschutz / Kapuze.
  • Unterstützt die Anhock-Spreiz-Haltung
  • 3 Trageanleitungen: das Baby kann getragen werden auf dem Bauch, auf der Hüfte oder am Rücken
  • Ergonomisch und bequem auch für Eltern: die Schultergurte sind gepolstert und dreifach verstellbar. Sie können entweder über Kreuz getragen werden oder aber wie ein Rucksack.
  • Der Hüftgurt ist formstabil. Er passt großen und kleinen Eltern von XS bis XXL. Der Hüftgurt ist bis 140 cm lang ohne Gurtverlängerung
  • Alle verwendeten Materialien sind streng überprüft auf Schadstoffe. Die verwendeten Textilien bestehen aus 100% Bio-Baumwolle.
  • Der Nacken und Beinbereich des Babys sind wattiert.
  • Geeignet für Neugeborene ab 3,5 kg. Verwendbar bis zu einem Gewicht von 20 kg.

Das sagen Eltern:

Eltern zeigten sich überzeugt von der Qualität, dem Komfort und der Bedien-Freundlichkeit der Trage. Die Tage lässt sich problemlos alleine anlegen. Das Baby sitzt ergonomisch korrekt in der Anhock-Spreiz-Haltung. Einige Eltern bemängelten, das gerade für größere Träger eine Gurtverlängerung empfehlenswert ist.

Häufig gestellte Fragen:

Wie kann man die Trage so tragen, dass das Baby am Bauch ist und nach vorne schaut, also mit dem Gesicht weg von der Mama?

Um das Kind ergonomisch richtig in der Anhock-Spreiz-Haltung zu positionieren, ist es wichtig dass das Kind in dieser Babytrage zu Elternteil in Gewand ist. Außerdem ist es wichtig, dass das Kind die Möglichkeit hat, das Elternteil anzuschauen, wenn es sich von vielen Eindrücken zurückziehen möchte.


Wo ist der Unterschied zu anderen Manduca Modellen?

Die Manduca XT All-in-one kommt ohne Neugeboreneneinsatz aus. Der Steg ist im Gegensatz zu den anderen Modellen stufenlos verstellbar. Die Babytrage ist so gestaltet, dass kein weiteres Zubehör notwendig ist. lediglich eine Gurtverlängerung kann sinnvoll sein, falls die standardmäßigen 140cm nicht ausreichen.


Muss das Baby neben einem Mindestgewicht auch eine Mindestgröße erfüllen?

Patentierte Rückenverlängerung Manduca XT wird bei ganz kleinen Babys geschlossen. der Rückenteil ist dann in der kürzesten Einstellung. auf Höhe der Ohren soll das Baby gut gestützt sein. Ist dies nicht der Fall, ist es empfehlenswert zunächst ein Tragetuch zu verwenden.


Können die Tragegurte am Rücken über Kreuz getragen werden?

Ja. Dabei können sie sich das Träger Kreuz entweder vorbereiten oder frei am Rücken überkreuzen. Eine Anleitung finden Sie auf der Seite des Herstellers.


Unser Fazit: Eine super Trage wenn es schnell gehen muss. Das Baby sitzt ergonomisch korrekt und ist schnell in der Trage positioniert. Besonders geeignet, wenn ein Elternteil die Trage benutzt. dann müssen nicht die Bänder verstellt werden beim Wechsel des Trägers. Doch selbst dann lässt sich die Trage selbstverständlich sehr gut nutzen.

4. Ergobaby Babytrage für Neugeborene

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.


Diese Trage ist besonders rückenschonend für Eltern. Gerade, wenn Sie einen empfindlichen Rücken haben empfiehlt es sich, diese Tage zu wählen. Die Eigenschaften im Überblick:

  • Bester Temperaturausgleich für das Baby durch das atmungsaktive 3D Air Mesh Material
  • Der ergonomische Schalensitz passt sich an das Baby an und stellt sicher, dass es vom Neugeborenen bis zum Kleinkind in der ergonomisch korrekten Anhock-Spreiz-Haltung sitzt
  • Geeignet davon 3,2 bis 20 kg
  • Neu! Die Lordosenstütze für Eltern sorgt für dauerhaften Tragekomfort. Das Gewicht wird gleichmäßig zwischen Hüfte und Schultern verteilt.
  • Drei Positionen für das Baby Tragesystem: auf dem Bauch, auf der Hüfte oder auf dem Rücken.
  • Die Trage verfügt über eine Kopf und Nackenstütze, die gepolstert ist und sich falten lässt. Eine verstaubarer Kapuze sorgt für Sonnenschutz und Sichtschutz
  • Auch Stillen ist in der Komforttrage möglich
  • Nicht geeignet für Babys unter 3,2 Kilogramm!

Das sagen Eltern:

Eltern schätzen die gute Verarbeitung des Produktes. Sie sind sich einig, dass die Manduca XT das Leben mit Baby deutlich vereinfacht. Die Eltern gaben an, dass die Trage sowohl von kleinen als auch von großen korpulenten Eltern genutzt werden kann. Einige Eltern sind zu dem Schluss gekommen, dass die Trage für Neugeborene weniger geeignet ist. Ist das Baby jedoch etwas größer und möchte sich mehr umgucken bietet diese Trage mehr Gelegenheit dazu als zum Beispiel ein Tragetuch.

Häufig gestellte Fragen:

Ist es für das Kind in der Trage nicht zu kalt im Winter?

Im Winter haben Eltern die Möglichkeit, ihr Kind dem Wetter angepasst anzuziehen alternativ gibt es Jacken für Eltern mit einem Babyeinsatz.


Wie funktioniert das Stillen in der Trage?

Während des Tragens sitzt das Kind etwa so hoch, dass Mama ihm einen Kuss auf den Kopf geben könnte. Um das Kind zu stillen, sollten Sie den Hüftgurt etwas lockern, damit das Kind tiefer rutschen kann, bis es auf Höhe ihrer Brust ist. Dann kann die Brust frei gemacht werden und das Stillen kann losgehen.


Wie stelle ich die Tage so ein, ideal für meinen Rücken sitzt?

Der Taillengürtel sollte relativ hoch sitzen. Und das Kind sollte um er in der Höhe sitzen, dass der Träger dem Kind einen Kuss auf den Kopf geben könnte. Anleitungen finden Sie: https://ergobaby.de/anleitungen


Unser Fazit: Die perfekte Babytrage – besonders für Eltern mit empfindlichem Rücken.

Welche Haltung ist beim Tragen gesund für mein Baby?

Wie trage ich mein Baby richtig in einer Babytrage?

Beim tragen in einer Babytrage ist die korrekte Körperhaltung des Kindes sehr wichtig. Das Kind sollte nah am Körper des Trägers sein. Beinchen sollten in der Anhock-Spreiz-Haltung sein. Der Rücken sollte rund bleiben. Weiter oben in diesem Artikel finden Sie eine Beschreibung mit Bild: Zur Beschreibung

Warum ist die Körperhaltung des Babys in einer Babytrage so wichtig?

Nach der Geburt ist die Hüfte des Kindes noch nicht vollständig ausgebildet. Sie ist lediglich knorpelig vorgebildet und formbar. Deshalb ist es wichtig, auf die richtige Körperhaltung des Kindes zu achten. So werden Fehlstellungen vermieden. Achten Sie besonders in den ersten sechs Lebensmonaten des Babys darauf, dass es in einer Anhock-Spreiz Haltung getragen wird.

Was ist die Anhock-Spreizhaltung?

Diese Haltung wird auch M – Haltung genannt. Das Baby sitzt auf der Hüfte, zieht die Beinchen an und spreizt sie leicht. das sieht von hinten aus wie ein M. So wird sichergestellt, dass der hüftgelenkkopf sich optimal in der Gelenkpfanne befindet. Dann kann die Hüfte ohne Fehlstellung wachsen.

Achten Sie außerdem darauf, dass das Baby einen runden Rücken beim Tragen hat. Das ist eine natürliche Haltung für die Wirbelsäule des Babys.

Gerade bei Neugeborenen ist es wichtig, dass das Köpfchen genug Halt in der Trage hat.

Welche Babytragen gibt es?

Babytragetuch

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um ein großes Tuch. Dieses wird benutzt, um das Kind an den Körper des Trägers zu binden. Tragetücher haben den großen Vorteil, dass sie sich an jede Körperform und Größe ideal anpassen. Wichtig ist die korrekte Bindetechnik. Diese muss Eltern zunächst erlernt werden. Das kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Hierzu können sich Eltern von einer Trageberaterin beraten lassen. Bei den meisten Tragetüchern sind ausführliche Anleitungen im Lieferumfang. Auch online kann man sich gut über die verschiedenen Bindetechniken die es gibt informieren.

Baby Tragetuch Anleitung Wickelkreuztrage

Im folgenden Video wird anschaulich und schnell erklärt, wie man eine Wickelkreuztrage binden kann. Das Tuch im Video macht einen elastischen Eindruck. Wie es z.B. das Amazonas Carry Sling* ist.

Tragetuch Vor- und Nachteile

Vorteile

Eltern, die sich intensiv mit den Tragetüchern auseinandergesetzt haben wissen jedoch die Vorteile sehr zu schätzen. Hebammen und Trageberaterinnen empfehlen vorzugsweise Tragetücher. Auch Stiftung Warentest kommt zu dem Schluss, dass Tragetücher sich am besten an die Körperformen anpassen und so die korrekte Haltung des Babys ideal gewährleisten.

Nachteile

Ein Tragetuch zu binden benötigt also etwas Zeit und Übung. Zusätzlich sollte man bedenken, dass das lange Tragetuch beim Anlegen Kontakt mit dem Boden bekommt. Das kann problematisch sein, wenn man z.b. Draußen das Tuch anlegen möchte und der Boden schmutzig/nass ist.

Welche Tragetücher gibt es?

Es gibt gewebte Tücher und, gestrickte elastische Tücher. Die elastischen Tücher passen sich sehr gut der Körperform des Babys und des Trägers an. Sie dehnen sich jedoch etwas während des Tragens und müssen deshalb gelegentlich nachgezogen werden. Die gewebten Tücher hingegen sind stabiler sind auch geeignet, um größere Kinder damit zu tragen.

Welches Tragetuch ist das beste?

Laut Stiftung Warentest das Tragetuch prima Aurora von der Marke Didymos so wie das elastische Amazonas Carry Sling.

8%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
4%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Vollschnallen Tage

Auch Full-Buckle oder Komforttrage genannt. Diese tragen werden im Gegensatz zu den Tragetüchern nicht gewickelt, sondern wie ein Rucksack angezogen. Die Vollschnallen Trage wird mit Gurten (mit Schnallen oder Klettverschluss) gesichert. Wichtig ist, dass Eltern die Breite des Steges regelmäßig an die Größe des wachsenden Kindes anpassen.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Halbschnallen Trage

Auch Half-Buckle oder MaiTai genannt. Diese Tagen vereinen die Vorteile eines Tragetuchs und einer Vollschnallen Trage. So sitzt das Kind ergonomisch korrekt. Der weiche Stoff passt sich ideal den Körperformen an und bietet Stabilität. In der Regel ist der Sitzsteg mit einem Gurt verbunden. So kann die Trage schnell und bequem vom Träger angelegt werden. Der obere Teil hingegen lässt sich ähnlich wie ein Tragetuch wickeln. So sparen die Eltern Zeit beim Anlegen der Trage und genießen gleichzeitig die Vorteile eines Tragetuchs.

Didymos 84165 DidyKlick Babytrage Silber, grau
150,43 €
(Stand von: 2024/06/22 5:28 am - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Babytrage: was gibt es zu beachten?

Nicht nur Mama darf das Baby tragen

Gerade in den ersten Wochen nach der Geburt ist es wichtig, dass die Mutter des Kindes sich gut von den Strapazen erholt. In dieser Zeit könnte z.b. Papa, Oma oder Opa das Baby tragen und so eine Bindung zum Kind aufbauen.

Achten Sie auf Schadstoffe

Während ein Baby in der Trage sitzt, ist es nicht ungewöhnlich dass es das Material der Trage in den Mund nimmt, knabbert oder schwitzt. Vermeiden Sie unbedingt, dass Ihr Baby mit Schadstoffen in Kontakt kommt. Achten Sie darauf, dass die von Ihnen verwendete Trage frei von Schadstoffen ist.

Achten Sie auf einen sicheren Sitz der Trage

Wenn Sie die Trage anlegen, achten Sie unbedingt darauf, dass das Kind sicher sitzt. Gerade in Rückenposition ist es wichtig, dass die Schultergurte nicht von den Schultern des Trägers rutschen können. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Kind zu Boden stürzt.

Ab wann darf man eine Babytrage tragen?

Achten Sie neben auf die Herstellerangaben auch auf Ihr Gefühl. Viele Tragen sind so gestaltet, dass Sie sich für Babys ab Geburt eigenen. Prüfen Sie als Eltern auf jeden Fall selbst nach: sitzt ihr Baby richtig? Fühlt es sich wohl? Sitzt es sicher? Generell sollten Mütter in den ersten Wochen nach der Geburt auf das Tragen verzichten und sich zunächst erholen und regenerieren. In dieser Zeit können Väter oder Großeltern das Baby tragen. Die Tragezeit kann allmählich gesteigert werden. Achten Sie auf sich und Ihr Baby dabei.

Wir hoffen, unser Artikel hat Ihnen bei Ihrer Entscheidung geholfen. Für die weitere Recherche empfehlen wir folgende Links:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert